Dienstag, 3. Juli 2007

Pasta Magna

Italienisch ***

Pasta Magna

Das passt: Ein Dorfitaliener in der sowieso recht ruhig wirkenden Schreinerstraße im Friedrichshainer Nordkiez. Seit drei Jahren schon gibt es die kleine Nudelmanufaktur, die Ravioli, Bandnudeln, Cannelloni und Lasagne herstellt und zum nach Hause mitnehmen verkauft. Im angeschlossenen Imbiss kann man die hausgemachte Pasta auch direkt verputzen. Für faire fünf Euro gibt es das kleine Menü, bestehend aus einem Vorspeisenteller, der Pasta und einer Karaffe Wasser. Wer Lasagne oder Cannelloni möchte, muss einen Euro mehr hinlegen. Allein schon für die Antipasti lohnt sich die Investition: Fünf oder sechs kleine Köstlichkeiten präsentieren sich da appetitlich auf dem Teller: Von der aufgepeppten Polenta über allerlei Eingelegtes bis zur Salami sind die Pretiosen der italienischen Küche angerichtet. Für Vegetarier natürlich wahlweise auch ohne Fleisch. Dem stehen die Nudeln in nichts nach. Mit klassischem Sugo, mit Butter und Salbei oder weiteren wechselnden Soßen kommen sie auf den Tisch. Ganz wie in der klassischen italienischen Dorfgaststätte bereits gekrönt von frisch geriebenem Parmesan. So gut findet man es in Italien inzwischen leider selten.

Friedrichshain, Schreinerstr. 53, U Samariterstraße, Mo-Sa 11.30-21.30 Uhr, Tel. 46 79 48 73

1 Kommentar:

moneymanagermeissner@web.de hat gesagt…

Immer frisch:
Antipasti,
Nudeln,
Tiramisu,
Espresso
und preiswert!

Bon Appetito.